Herzlich willkommen!

Rezeption im Hotel Braun - ART Hotel

ART

Volksbanane von Thomas Baumgärtel: Wir sind Banane

Nach 30jähriger Odyssee ist die Spraybanane zum Jubiläumsjahr des Spraykünstlers Thomas Baumgärtel an der Fassade unseres Hotels gelandet. An der Fassade eines Bananen-experten.

Hotelgründer Hans Karl Braun war ab 1960 neun Jahre lang in Mittelamerika in Ecuador für Bananenzucht und -export tätig, bevor er sich 1978 in der „Kleinen Residenz“ niederlies. 2009 übernahm Martin Braun in zweiter Generation das Hotel Braun. Der Kreis schließt sich, die Banane ist „groß“ geworden. Man könnte sagen, sie hat in Kirchheimbolanden ihre Heimat gefunden. Das Markenzeichen, dem ja immer etwas Artifizielles anhaftet, wird zum Symbol einer Lebensleistung.

Ihr Hotel Braun - ART Hotel bietet Ihnen neben zwei Dauerausstellungen wechselnde Vernissagen und Ausstellungen zeitgenössischer Künstler in Zusammenarbeit mit der Agentur „thornconcept.“.

Agentur thornconcept.

Hotel

Hotel Braun Fassade mit Banane

Das 3***-Superior Hotel Braun, unter der Leitung von Gastgeber Martin Braun und seinem Team, verfügt insgesamt über 40 moderne Zimmer in 2 Kategorien: "Classik" und "Deluxe" und dazu ein ganz besonderes Highlight: "the martin's" - Kibos erste Cocktail-Lounge!

 

Das Hotel befindet sich zentral gelegen  zum historischen Stadtkern der "Kleinen Residenz" und innerhalb von 5 Autominuten erreichen Sie den Schneckenturm und die schöne Parkanlage auf dem Schillerhain.

 

Ihr Hotel Braun ist  wenige Minuten von der "Deutsche Weinstraße" und der A63 / A61 entfernt und ist damit perfekt gelegen für Ihre Gruppenreise oder Busreise in der Pfalz.

Auch für die Geschäftsreisenden bieten wir den perfekten Ausgangspunkt am Donnersberg (siehe Lageplan).

 

Wir sind nur 20 bis 50 Autominuten vom Golfclub am Donnersberg (GC am Donnersberg),  Kaiserslautern, Worms, Mainz, Wiesbaden, Bingen, Mannheim, Speyer und Heidelberg entfernt.

KiBo

Kirchheimbolanden - Die "Kleine Residenz"

Kirchheimbolanden ist eine offene und zukunftsorientierte Kleinstadt in der Nordpfalz mit Tradition und großer Vergangenheit mit vielen Restaurants und kulturellen Veranstaltungen. Die Stadt wurde erstmals 774 urkundlich erwähnt, 1368 wurden die Stadtrechte verliehen. Noch heute prägen Stadtmauern und Barockgebäude die historische Altstadt. Mozart weilte 1778 für einige Tage hier am Fürstenhofe im Schloss und gab auf der Stumm-Orgel in der Paulskirche einige Konzerte. In der Kleinen Residenz, wie Kirchheimbolanden noch genannt wird, stehen die verschiedensten Möglichkeiten zur Freizeit- oder Eventgestaltung zur Verfügung. Auch die umliegenden, verbandsangehörigen Gemeinden bieten verschiedenste Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote.



Hotel Braun Logo mit Slogan: "Das Lächeln das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück!"